Referenzen

CRH

CRH
Auftraggeber: Bereichsleitung
Bereich: Strategie
Dauer: 2011 - laufend
Schnittstellen: IT, Verkauf, Prozess
Aufgaben: Onlinestrategie / eCommerce

Aufgaben im Detail:
  • Entwicklung und Begleitung Online Strategie
  • Optimierung Wertschöpfung Kernprozesse
  • Innovation

Herausforderungen:
  • Digitale Transformation
  • Digitalisierung der Wertschöpfungskette
mehr weniger
 

publicitas

publicitas
Auftraggeber: Head of Sales
Bereich: Sales
Dauer: 2016 - laufend
Schnittstellen: Unternehmensleitung, Finanzen
Aufgaben: Consulting & Management Support

Aufgaben im Detail:
  • Managementsupport Salesstrategie/Salesefficiency
  • Support / Workshops Sales Efficiency
  • Teambildung, Workshops, Dokumentation

Herausforderungen:
  • Digital Transformation (Wachstum Digital)
  • Margendruck und Marktdruck
mehr weniger
 

mutoni möbel

mutoni-moebel
Auftraggeber: Geschäftsführer / Inhaber
Bereich: Lifestyle / eCommerce
Dauer: 2015
Schnittstellen: Verkauf, IT, Lager, Kunden
Aufgaben: Marketing, Unterstützung Aufbau neuer eCommerce Plattform und Projektsupport, Marketing 4.0, Storytelling

Aufgaben im Detail:
  • Projektmanagement Support für neue eCommerce Plattform und
  • Umzug in neue Ladenfläche
  • Aufbau/Entwicklung Organisation
  • Marketingkonzept

Herausforderungen:
  • Wachstumsstrategie
  • Entwicklung von Online Umsatz und Wachstum
mehr weniger
 

sendvalu.com

Auftraggeber: Inhaber/CEO
Bereich: Operation, Marketing, Business Development, Finanzen
Schnittstellen: Prozesse, Kunde, Online, Behörden, Div. Länder

Aufgaben im Detail:

  • Support Onlineplattform
  • Organisationsentwicklung
  • Interimsmanagement
  • Support Finanzorganisation
  • Governance und Compliance
  • Marketing (CMO)
  • Business Development (neue Regionen)

Herausforderungen:
  • Expansion Strategie (neue Märkte)
  • Firmensitz-Umzug und Anpassung gesetzliche, internationale Bestimmungen
  • Aufbau Wachstumsorganisation (Organisation und People)
  • Interimsmanagement
mehr weniger

SBB

Auftraggeber: Bereichsleitung
Bereich: F-PZ & F-KB
Dauer: September 2013 – laufend
Schnittstellen: Finanzcommunity, Divisionen, GL, Konzernleitung
Aufgaben: Mitarbeit bei der Entwicklung des Prozessmodelles Finanzen & Controlling (Stufe Konzern) & dem Managementsupport beim Aufbau der zentralen Einheit (F-PZ) für die Finanzen in der SBB

Aufgaben im Detail:
  • Prozessmodell (Finanzen und Controlling)
  • Support bei der Weiterentwicklung Prozessmodell Finanzen – Implementierung Online Prozessmodell
  • Sicherstellung und Anwendung SBB Finanz Prozess Governance
  • Etablierung und Institutionalisierung der in der SBB Finanz Prozess Governance konstituierten Gremienlandschaft, Vorbereitung, Moderation, und Nachbereitung von konstituierenden Sitzungen der konzipierten Gremien
  • Sicherstellung der Etablierung und Implementierung eines zentralen Anforderungsmanagements in den SBB Finanzen

Herausforderungen:
  • Kulturwandel
  • Komplexe Zusammenführung der Schnittstellen/konzernübergreifende Fachbereiche
  • Verständnis und Umsetzung einer neuen Gremienlandschaft
mehr weniger

Richner

Auftraggeber: Geschäftsleitung
Bereich: eCommerce Strategie/Optimierung Salesforce
Dauer: Januar 2011 – heute
Schnittstellen: Verkauf, Strategie, Absatz, Stammdaten, EDI, Produktion, Logistik, IT
Aufgaben: Beratung Online, Prozess & Softwareentwicklung, Evaluation Lieferanten, Koordination Schnittstellen, Projektleitung

Aufgaben im Detail:
  • Analyse (Markt, IST)
  • Beratung & Entwicklung Onlinestrategie
  • Definition Handlungsfelder
  • Setup Projekt "Tool Ausstellungsberater"
  • Mitarbeit bei Storybook, Aufbau und Entwicklung
  • Schnittstelle zwischen den div. Lieferanten
  • Beratung Stammdatenmanagement & Konzept
  • Entwicklung Konzept & Prototyp
  • Mitarbeit bei der Implentierung/Rollout

Herausforderungen:
  • Thematisierung Online bzw. digitale Transformation im Handelsumfeld
  • Setup/Integration Projekt (Stammdaten, Ressourcen, IT)
  • Anforderungen der komplexen Kundenstruktur und der Produktevielfalt abbilden.
  • Zusammenspiel/Schnittstellen des Datamanagements und der Onlineanwendbarkeit
mehr weniger

BKW

BaumannKaese
Auftraggeber: Leiter Retail & Verkaufssteuerung
Bereich: Retail & Verkaufssteuerung - MVR
Dauer: September 2014 – Februar 2015
Schnittstellen: Markt, Verkauf, Produkte, Kommunikation
Aufgaben: Support bei der Teambildung und Positionierung einzelner Teams von MVR, Organisationsentwicklung, Coaching & Change

Aufgaben im Detail:
  • Entwicklung Team Marketingsupport
  • Managementsupport (Präsentationen, Führungsunterstützung, Support Organisationsentwicklung & Kulturwandel)
  • Teamentwicklung (Leistungsversprechen, RACI, Reporting)
  • Interimsmanagement Team Marketing-Kommunikation
  • Coaching & Managementsupport

Herausforderungen:
  • Personelle Veränderungen
  • Hohe Schnittstellendichte
  • Definition und Umsetzung des Leistungsversprechens Fachbereiche im strategischen Wandel der BKW
mehr weniger
 

local.ch

 Richner
Auftraggeber: CFO
Bereich: Controlling – Transformation/Weiterentwicklung
Dauer: September 2013 – Dezember 2014
Schnittstellen: Business Einheiten, HR, Verkauf, IT, Finance
Aufgaben: Transformation & Optimierung des Controllings. Tools, Prozesse und Standard Grundlagen für ein professionelles Business Intelligence schaffen.

Aufgaben im Detail:
  • Organisationsentwicklung
  • Prozessmanagement, Prozessmodell und –design
  • Coaching & Managementsupport
Herausforderungen:
  • Entwicklung/Professionalisierung eines Teams innerhalb eines firmenweiten Changeprojektes
  • Wichtigkeit und Akzeptanz für Organisationsentwicklung in hektischem Marktumfeld schaffen
  • Vorhandene, knappe Ressourcen Skills nebst Tagesgeschäft weiterentwickeln
mehr weniger
 

Helsana

BaumannKaese
Auftraggeber: Geschäftsleitung
Bereich: eGovernance
Dauer: September 2013 – Januar 2014
Schnittstellen: Onlineteam, Verkauf, IT, Lieferanten Software, User, Kunden
Aufgaben: Analyse Online Governance & Expert Review, Ableiten von Handlungsempfehlungen

Aufgaben im Detail:
  • Analyse Online Governance Dokumente und die Online Plattform helsana.ch
  • Multiplizierbarkeit (Franchising) für Käsetheken sicherstellen
  • Expert Review technische Plattform & User Interface
  • Handlungsempfehlungen zur Optimierung Usability, Funktionen, Anwendungen und Bestellprozess

Herausforderungen:
  • Theoretische Online Governance in die Realität umsetzten
  • Hohe Usabillity der Plattform in Einklang mit der Sicherheit der Plattform (inkl. Anbindung der Stammdaten) für Sales und Endkunden
mehr weniger
 

Feldschlösschen

 feldschloesschen
Auftraggeber: Geschäftsleitung/Head of Sales
Bereich: Beratung eCommerce/Salesplattform
Dauer: April 2012 – Dezember 2012
Schnittstellen: Verkauf, IT, Softwareentwicklungsfirma, User, Kunden
Aufgaben: Analyse Plattform, Beratung Optimierung, Expert Review, Usability

Aufgaben im Detail:
  • Analyse Kunden/User/Markt
  • Expert Review Plattform
  • Input/Optimierung Usability
  • Funktionen/Anwendungen optimieren
Herausforderungen:
  • Hohe Usability der Plattform für Sales und Endkunden – die Endgeräte Verkaufsmannschaft wurden durch Tablets ersetzt.
mehr weniger
 

www.scb.ch

Auftraggeber: IMS Sport AG, Geschäftsleitung
Bereich: Integration CMS, Redesign und Social Media
Dauer: Mai 2012 – September 2012
Schnittstellen: Softwareentwicklung, IT, Sales
Aufgaben: Analyse, Projektleitung, Social Media

Aufgaben im Detail:
  • Analyse (Markt, IST Situation IT)
  • Erstellung Strategie
  • Integration Contentmanagement Prozess & System
  • Evaluation System
  • Projektleitung/Durchführung Projekt
  • Beratung IT Systeme
  • Social Media Beratung/Durchgängigkeit

Herausforderungen:
  • Integration eines Content Management Systems um nachhaltig die Unabhängigkeit eines Lieferanten zu erwirken und einen Contentworkflow einzuführen, der Online & Print verbindet.
mehr weniger
 

Emmi

BaumannKaese
Auftraggeber: Konzernleitung, Bereich Handel & Supply Management
Bereich: International/länderübergreifend (> 5 Länder), strategisches Projekt für Emmi (Wachstum in den Ländern ein Unternehmensziel)
Dauer: Januar 2009 – Mai 2012
Schnittstellen: Stammdaten, EDI, Produktion, Logistik, IT, Finanzen, Handel, Tochtergesellschaften, Handelsgesellschaften
Aufgaben: System-Evaluation, Reduktion der Komplexität, Definition eines ERP-Modell Handels, Optimierung der Produktivität, Change Management

Aufgaben im Detail:
  • System-Evaluation
  • Reduktion der Komplexität
  • Definition eines ERP-Modell Handels (Prozesse, Grundsätze)
  • Optimierung der Produktivität der einzelnen Tochtergesellschaften durch den Einsatz des ERPs/Modell Handels
  • Daten-Konsolidierung auf Stufe Konzern auf Knopfdruck
  • Change Management – Kulturwandel und Optimierung der Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns

Herausforderungen:
  • Anforderungen der Tochtergesellschaften in den verschiedenen Ländern (Kulturen, Sprachen, Herkunft, etc.) im Einklang mit den Anforderungen des Konzerns zu konsolidieren und gleichzeitig die Komplexität in der Wertschöpfungskette zu vereinfachen.
mehr weniger
 

Ringier AG

BaumannKaese
Auftraggeber: Konzernleitung (CFO/CIO)
Bereich: International/länder- und sprachübergreifend (7 Länder)
Dauer: Februar 2010 – November 2010
Schnittstellen: IT/CIO Offices, HR, Kommunikation, Länder, Google
Aufgaben: Change Management, Collaboration Plattform

Aufgaben im Detail:
  • Change Management – Kulturwandel – Entwicklungsschritt in der Umsetzung der Digitalisierungs- und Entertainmentstrategie durch den Einsatz von Cloud Solutions (Google Apps)
  • Konzernweite Änderungen im Zuge des Rollouts von Google Apps als zentrale Kommunikations- und Kollaborationsplattform bei allen Ringier-Mitarbeitenden in allen Ländern kontrolliert, effizient und mit minimalem Risiko durchführen.
  • Veränderungsbereitschaft der involvierten Anwender (8‘500) wecken, sie einbeziehen und das Projekt gemeinsam realisieren

Herausforderungen:
  • Change Management (neues Denken und Handeln), Risikominimierung, Termin- und Budgetvorgabe, Ressourcen, Internationalität (Kultur, Sprache, Standard)
mehr weniger
 

Valora AG

BaumannKaese
Auftraggeber: Konzernleitung, Division Media
Bereich: Schweiz
Dauer: April 2007 – April 2008
Schnittstellen: Media Schweiz, Retail Schweiz, Agentur, HR, IT
Aufgaben: Positionierung und strategische Ausrichtung

Aufgaben im Detail:
  • Positionierung und strategische Ausrichtung von Valora Media Switzerland (bestehende vs. neue Produkte und Dienstleistungen inklusive Absatz- sowie Vertriebskanäle B2B/B2C, Kunden, Change Management, Markenrad, interne und externe Kommunikation, Umsetzung).
  • E-Commerce: Strategie (Markt, Potentiale, Produkte, Organisation, Kosten) und Realisierungsplanung rund um den kleinflächigen Einzelhandel für den stationären und den Online-Handel.

Herausforderungen:
  • Positionierung und strategische Ausrichtung. Aus einem monopolistisch geprägten Unternehmen einen Dienstleister zu entwickeln, der den heutigen Anforderungen an Vertrieb und Verkauf von Printprodukten entspricht
  • E-Commerce: Prüfen von strategischen Wachstumsfeldern um für den kleinflächigen, stationären Einzelhandel neue Vertriebskanäle zu entdecken und zu besetzen.
mehr weniger
 

Baumann Käse AG

BaumannKaese
Auftraggeber: Baumann Käse AG (Import, Export und Distribution von Käsespezialitäten)
Bereich: Käse als Lifestyle-Produkt neu positionieren, Absatzkanal entwickeln
Dauer: Januar 2008 - Dezember 2010
Schnittstellen: Verkauf/Handel, Beschaffung, Vertriebskanäle, Logistik, IT/Web
Aufgaben: Konzeption, Projektleitung, Definition Sortimentstiefe u. –breite, Coaching

Aufgaben im Detail:
  • Konzeption, Projektleitung und Lancierung von «Liaisons – Bijoux des Fromages», einem Premium-Brand rund um Käse
  • Multiplizierbarkeit (Franchising) für Käsetheken sicherstellen
  • Definition und Weiterentwicklung von Sortimentstiefe und –breite
  • Definition des Ladenbaus und des visuellen Merchandisings von «Liaisons»
  • Coaching des Teams «Liaisons» bezüglich Weiterentwicklung des Sortiments und des Franchisings

Herausforderungen:
  • In einem traditionellen Produktion- und Vertriebsmarkt Käse neu entdeckt. Käseprodukte als Lifestyle-Produkte positionieren und Multiplikation über Franchising-Partner entwickeln, Nachhaltigkeit der Käsetheke unterstützen.
  • etc.
mehr weniger
 

AZ Medien AG

BaumannKaese
Auftraggeber: Unternehmensleitung
Bereich: Aufbau einer regionalen Internet-Plattform nach wirtschaftlichen Kriterien
Dauer: Juli 2007 – Oktober 2008
Schnittstellen: Redaktion, Lesermarkt, IT, Finanzen, Aboservices, E-Dienste, News
Aufgaben: Aufbau Internet-Plattform, Erstellung Businessplan, Optimierung Wertschöpfungskette

Aufgaben im Detail:
  • Aufbau und Positionierung einer regionalen Internet-Plattform
  • Fokussierung der Region – Regionalität als USP
  • Erstellung Businessplan
  • Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette von Print und Online
  • Multiplizierbarkeit für andere Regionen (gesamtschweizerisch) sicherstellen

Herausforderungen:
  • Machbarkeit und Realisierung nach wirtschaftlichen Kriterien darstellen um die Finanzen für die Umsetzung zu sprechen.
mehr weniger
 

Weitere Kunden/Projekte:

  • Orell Füssli Holding AG (Strategieunterstützung)
  • Emmi Schweiz AG (Aufbau Protoyp ERP E1 Produktion)
  • Swiss Olympic (Strategieunterstützung)
  • Div. Sportclubs (Eishockey- & Fussball) - Onlineberatung
  • .......weitere auf Anfrage